Arbeitsbereich

Hauptaugenmerke des ZSB

Das ZSB befasst sich schwerpunktmäßig mit den Auswirkungen von Stress- und Burnout- sowie Mobbingprozessen auf die Befindlichkeit, die Arbeitsmotivation und die Arbeitsleistung des Personals in den unterschiedlichen Systemebenen (Basis, mittleres Management, höheres Management).

Darüber hinaus beraten wir Leitungskräfte und Personalverantwortliche in Fragen des Human Resource Managements von der Personalauswahl über die Personalführung bis zur gezielten Personalentwicklung im Interesse der Unternehmensziele und der individuellen Karriereplanungen.

Zum Seitenanfang

Mitgliedschaft